ERP, Kasse und Shop aus einer Hand

Wir liefern Ihnen mit MAILplus und DiVA zwei ERP-Systeme, mit denen Sie Ihre Multi-Channel-Prozesse optimiert abbilden können. Die integrierte Kassenlösung POSeidon und die eCommerce Plattform SHOPin greifen online auf alle Daten der Backendsysteme zu und bieten somit die Basis für eine erfolgreiche Multi-Channel-Strategie.
Mehr Informationen zu ERP-Systemen

 

ERP Software im Einsatz

MAC IT-Solutions | ERP-Software für den Versandhandel

Wir beraten Sie gerne.
Tel.: +49 (0) 461 43 055-0

MAILplus DiVA POSeidon SHOPin PORTal


Das sagen MAC-Kunden:

"Stabil, prozessorientiert, flexibel, zukunftssicher und das verknüpft mit einem hohen Funktionsumfang. Das ist die systemische Grundlage für ein modernes international tätiges Multichannel-Unternehmen. Wir sind auf einem guten Weg."
Ulrich Dreher, Bereichsleiter Informationssysteme Versandhaus Walz GmbH

"Durch den Einsatz von DiVA konnte ein Großteil aller wiederkehrenden Abläufe vollautomatisiert werden. Diese Automatisierung verschafft uns den Raum für das Wesentliche, unser Kerngeschäft."
Jörn Salini, Close Up



Ausgezeichnet und zertifiziert

bvh Preferred Business Partner    IBM Business Partner    Microsoft Gold Certified Partner    Trusted Shops Certified Software



Versandhandelssoftware - Plattform erfolgreicher Versandhändler

Jeder Versandhändler hat unterschiedliche Vorstellungen bzw. Anforderungen, welche Funktionalitäten in einer Versandhandelssoftware abzubilden sind, da diese zumeist von dem aktuellen Geschäftsmodell des Unternehmens abhängen. Für eine dauerhaft erfolgreiche Entwicklung ist es jedoch erforderlich, den Blick vom operativen Tagesgeschäft zu erheben und die strategischen Anforderungen / Herausforderungen des Geschäftsmodells zu beachten. Denn diese werden sich nur rechtzeitig umsetzen lassen, wenn die IT-Lösung in ihrer Gesamtheit eine zukunftssichere, stabile Plattform bietet.

Die Versandhandelssoftware ist oftmals Bestandteil einer heterogenen IT-Lösung mit – mehr oder wenig – historisch zufällig verteilten Funktionalitäten.

Es ist unabhängig, ob der Versender nur einen Vertriebskanal, z.B. E-Commerce, unterstützt oder aber der Kunden das Angebot auf vielfältige Weg erreichen kann. In jedem Fall ist die Versandhandelssoftware das Herz, das die Daten hütet und dem jeweiligen Vertriebskanal zur Verfügung stellt.

Also ist es notwendig, den zentralen Kern sowie die weiteren Bestandteile der IT-Lösung zu identifizieren bzw. erst einmal zu definieren:


Skalierbarkeit, echte Mandantenfähigkeit, Mehrwährungsfähigkeit und Mehrsprachenfähigkeit sind eine zwingende Voraussetzungen für alle Bausteine der Lösung. Ebenso muss die technologische und funktionale Weiterentwicklung der Versandhandelsoftware durch eine belastbare Release- und Versionspolitik gesichert werden.

Sogenannte Fullservice-Angebote, die sich momentan besonders auf die reinen Internet Versender konzentrieren, sind entweder sehr shoplastig, da das Angebot vom Anbieter der Shoplösung getrieben wird oder aber auf die logistische Abwicklung konzentriert, da das Angebot von einem entsprechenden Dienstleister erfolgt.

Der Versandhändler sollte bei seiner Auswahl beachten, dass der Kunde – und alle im Laufe seines Kundendaseins gesammelten Informationen –zusammen mit dem Warenangebot das Fundament für den aktuellen und zukünftigen Geschäftserfolg ist. Und damit entsprechend zu schützen. Nur wenn bekannt ist, warum ein Kunde welchen Artikel aus welchem Werbeträger auswählt, können die notwendigen Rückschlüsse auf das zukünftige Sortiment gezogen werden.

Durch den Markeintritt junger, hungriger und sehr kreativer Unternehmen, die mit dem Internet aufgewachsen sind und dieses Medium in zahlreichen Facetten oft perfekt einsetzen, ist die Geschwindigkeit, neue Anforderungen der Kunden zeitnah in der Versandhandelslösung umzusetzen, stark angestiegen. Nur wer flexibel und dynamisch agieren kann, wird einen Vorsprung vor der immer größer werdenden Konkurrenz herausarbeiten können.

Wählt der Versandhändler einen best-of-bread-Ansatz, der auf einer standardisierten und etablierten Versandhandelssoftware aufsetzt und die noch zu ergänzenden Teilfunktionalitäten integriert, so stellt der Händler sicher, dass auch zukünftig die sich stetig wandelnden Anforderungen der Fachabteilung in time, budet und quality erfüllt werden.

 

Lösungen

ERP Software

Eine ERP Software ist eine komplexe Anwendungssoftware und dient der Unterstützung zur Planung und Verteilung von im Unternehmen zur Verfügung stehender Ressourcen. Je nach branchenspezifischer Ausrichtung und Skalierbarkeit der ERP Software können u. a. folgende Geschäftsprozesse in der Software abgebildet werden: Supply-Chain-Management, Lager und Logistik, Buchhaltung und Finance Management, Controlling, Stammdatenverwaltung sowie Verkauf und Marketing.

 

PIM Software

Aufgabe einer PIM Software ist die Erfassung, Verwaltung sowie die medienneutrale und zentrale Speicherung von Produktinformationen. Hierzu gehören u.a. Beschreibungen der Produkte, technische Daten sowie Bilder, Texte, Maße und Preise. Ziel einer PIM Software ist die zentrale Bereitstellung von Produktinformationen für verschiedenen Ausgabemedien, Vertriebskanäle oder Filialstandorte (national und international) sowie eine einfache, konsistente und fehlerminimierende Produktdatenpflege.

 

CRM Software

Wichtiger Bestandteil einer ERP Software ist die CRM Software. Sie unterstützt u. a. die Komponenten Vertrieb, Marketing und Service sowie das Call Center. Eine CRM Software stellt somit einen strategischen Ansatz zum Ausbau und Pflege des Kundenstamms dar und beinhaltet u. a. Informationen des Kunden zu Kontaktdaten, Kontakthistorie, Kundenumsatz, Aktivitäten des Kunden, Abfrage zur Bonität etc.. Durch die zentrale Datenspeicherung und Abfrage kann ein optimaler Service gewährleitstet werden.

 

POS Software

Die Hauptaufgabe einer POS Software ist die Datenerfassung des verkauften Produktes beim Händler vor Ort. Kombiniert mit Computern oder speziellen Endgeräten, die mit Kassen, Barcode-Lesegeräten, optischen Scannern und Magnetkartenlesern ausgestattet sind, sorgt eine POS Software für eine korrekte und sofortige Erfassung der durchgeführten Transaktionen. Somit lassen sich Warenströme eines Händlers über mehrere Vertriebskanäle hinweg kontrollieren und steuern. Integriert in die ERP Software werden so Daten generiert, die zu weiteren Auswertungs- und Marketingzwecken dienen.



Jetzt clever handeln



Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Internetpräsenz ist die MAC IT-Solutions GmbH.


MAC IT-Solutions GmbH

Lise-Meitner-Str. 14 | D-24941 Flensburg
Telefon: +49 (0) 461 43 055-0
Telefax: +49 (0) 461 43 055-180
www.mac-its.com
info@mac-its.com
Geschäftsführung: Dirk Wieland, Nicole Wehner
Amtsgericht Flensburg HRB 9075 FL
UST-ID: DE283473071


Angaben zur Berufshaftpflicht:
Betriebs-, Produkt und Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Unternehmen der Informationstechnologie bei der Zurich Versicherung AG, 53287 Bonn, Nr. 800.060.010.095 Geltungsbereich: Die Deckung gilt weltweit nach jeweils gültigem Recht.

Versicherungssumme je Versicherungsfall: 3.000.000,00 EUR für Personenschäden (Grundversicherungssumme) höchstens das 2-fache für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres.

500.000,00 EUR pauschal für Sach- und Vermögensschäden (Grundversicherungssumme) höchstens das 4-fache für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der MAC IT-Solutions GmbH


Haftungsausschluss
Die hier bereitgestellten Informationen sind mit größter Sorgfalt erstellt worden. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die MAC IT-Solutions GmbH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Insbesondere haftet sie nicht für Schäden, die durch fehlerhafte oder ungenaue Informationen verursacht werden könnten.

Die MAC IT-Solutions GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden, die im Zusammenhang mit jeglicher Nutzung ihrer Webseiten entstehen. Sollten Inhalte dieser Seiten gegen geltende Rechtsvorschriften verstoßen, dann bitten wir um umgehende Benachrichtigung. Wir werden die Seite oder den betreffenden Inhalt dann schnellstmöglich entfernen.

Für die Inhalte von hier verlinkten Webseiten Dritter sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Sämtliche Texte, Bilder und Grafiken, sowie der Quellcode dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt.

Gemäß § 5 Abs.1 TDG sind wir ausschließlich nur für die eigenen Inhalte verantwortlich. Für Links auf fremde Inhalte dritter Anbieter sind wir gemäß § 5 Abs.2 TDG nur verantwortlich, wenn wir von einem rechtswidrigen oder strafbaren Gehalt positive Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Auch sind wir nicht verpflichtet, in periodischen Abständen den Inhalt von Angeboten Dritter auf deren Rechtswidrigkeit oder Strafbarkeit zu überprüfen. Sobald wir von dem rechtswidrigen Inhalt der Web-Seiten Dritter erfahren, wird der entsprechende Link von unserer Seite entfernt. Weiterhin möchten wir ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen. Sollten Inhalte dieser Internetangebote gegen geltendes Urheberrecht oder das Markengesetz verstoßen, werden diese auf Hinweis schnellstmöglich entfernt.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.